Der Channel für Ingenieurwesen und technische Berufe
Berufsfeld
Region auswählen
Detailsuche

Ergebnisse anzeigen

  Ergebnisliste öffnen Ergebnisliste schließen

Fachgebiete im Ingenieurwesen

fachgebiete ingenieurwesen_468428399Sie fragen sich, welche verschiedenen Möglichkeiten Ihnen der Ingenieurberuf bietet? Gibt es neue Aufgabenfelder und Technologien in denen auch neue Berufszweige entstehen? Und worin unterscheiden sich diese verschiedenen Sparten eigentlich?
StepStone erläutert einige mögliche Fachgebiete für Ingenieure. Jedes dieser Berufsfelder konzentriert sich schwerpunktmäßig auf eine bestimmte Technologie oder Anwendungsart.

Chemieingenieur

Chemieingenieure arbeiten an Projekten, bei denen Rohstoffe in hochwertige Enderzeugnisse umgewandelt werden. Sie untersuchen, wie Verbindungen mit verschiedenen Arten von Materialien reagieren, um praktische Probleme des Alltags zu lösen oder nützliche neue Produkte zu entwickeln. Diese Arbeit beinhaltet zunächst ein großes Maß an Forschung. Anschließend werden Maschinen und Prozesse für die Herstellung der Produkte konstruiert und getestet.

Elektroingenieur

Elektroingenieure entwickeln und konstruieren elektrische Geräte. Sie sind dabei in unterschiedlichen Branchen tätig, zum Beispiel in der Bauindustrie, für Industrieunternehmen oder im Transportwesen, ...

Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem das Testen von Installationen und Systemen und die Analyse von Daten. Sie sorgen dafür, dass Projekte den Sicherheits- und Bauvorschriften entsprechen, und arbeiten an technischen Innovationen.

Industrieingenieur

Industrieingenieure arbeiten mit mathematischen Modellen, um Systeme zu schaffen, mit denen die Unternehmen ihre Produktionsziele erreichen können. Sie entscheiden, wie ein Unternehmen seine Maschinen und Arbeitskräfte verteilen sollte, und konzipieren Maschinenanlagen, Materialien und Arbeitsumgebungen, die maximale Effizienz gewährleisten. Industrieingenieure arbeiten meistens in Industrieunternehmen.

Nuklearingenieur

Nuklearingenieure arbeiten mit Atomteilchen. Sie können Kernenergie für verschiedene Zwecke anwenden: Zur Stromerzeugung, zur Verringerung der Luftverschmutzung durch fossile Brennstoffe oder sogar für die Erkundung des Weltraums, ...
Ingenieure in der Nuklearindustrie sind in der Regel für die Regierung tätig, die ein Interesse an der Entwicklung von Verteidigungssystemen, dem Umgang mit Nuklearabfällen oder Radioaktivität hat. Nukleartechniker können auch für Verteidigungsbehörden oder in der Entwicklung neuer medizinischer Geräte für die Industrie arbeiten. Künftig werden Nukleartechniker eine immer wichtigere Rolle bei der Lösung der weltweiten Energieknappheit spielen.

Agraringenieur

Mithilfe seiner technischen und biologischen Kenntnisse kann der Agraringenieur bestehende Agrarprozesse optimieren. Er entwickelt Produktionssysteme, konzipiert Werkzeuge, Geräte und Maschinen und findet Möglichkeiten, einen gesünderen und ertragreicheren Anbau zu gewährleisten. Dabei ist die Sicherheit immer ein großes Thema. Der Agraringenieur muss zum Beispiel dafür sorgen, dass bei gegebenen Material- und Geräteeinsatz keine Umweltverschmutzung stattfindet bzw. reduziert wird.

Telekommunikations- und Netzwerkingenieur


Dank der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit von Telekommunikations- und Netzwerkingenieuren entwickeln sich der mobile Zugang zum Internet und die Festnetz- und Mobilfunktelefonie ständig weiter. Diese Art Informatiker wird von Betreibern und Softwareentwicklungsunternehmen besonders geschätzt.

Sind Sie an einem dieser Fachgebiete für Ingenieure interessiert? Oder möchten Sie andere Berufstätigkeiten im technischen Bereich ausüben? StepStone bietet aktuelle einige interessante Persepektiven für Ingenieure.

©StepStone

 
http://www.ingenieur.stepstone.de/FirmenSuche_all.cfm?compid=163457